Die Datenspeicherung im Gesundheitswesen ist sehr wichtig – nicht nur die Anbieter müssen wichtige Datensätze auf der Grundlage von Vorschriften wie HIPAA schützen, sondern diese Informationen müssen gleichzeitig verfügbar sein, um eine zeitnahe und effiziente Patientenversorgung zu gewährleisten.

Aus diesem Grund sind Datenspeichergeräte, die an die Dell EMC Data Domain DD6300 angeschlossen sind, z gute Wahl für Gesundheitsorganisationen. Es bietet Benutzerfreundlichkeit und NAS-Plug-and-Play-Funktionen und ist fertig aufgebaut, konfiguriert und einsatzbereit.

Viele NAS-Geräte mit höherer Kapazität kommen ohne Laufwerke aus, nur leeren Speicherplatz. Organisationen müssen das Laufwerk kaufen, das sie separat verwenden möchten, und das Gerät so konfigurieren, dass es in seiner Organisation ordnungsgemäß funktioniert.

Im Gegensatz dazu ist der DD6300 NAS mit allem ausgestattet 12 Bucht fahren gefüllt und für den Einsatz in Gesundheitsdiensten konfiguriert.

Erhöhen Sie den Schutz für Vital Health Records

Jedes Laufwerk ist schnell, 7.200 U / min Gerät mit einer Kapazität von 4 Terabyte. Es bietet 48 TB Rohspeicher. Das Laufwerk ist jedoch Vorkonfigurieren Sie auf RAID 6, um wichtige Datensätze zu schützen sie werden retten Das als Dual-Parity-RAID bezeichnete Datenpaket unterteilt die Daten und sendet für jeden Datensatz, den es speichert, zwei Informationsstreifen an jede Festplatte. Das bedeutet, dass im unwahrscheinlichen Fall zwei 12 Antriebe zur gleichen Zeit fehlgeschlagen, gehen keine Datensätze verloren.

Die Belohnung für dieses Schutzniveau ist die Verringerung der gesamten Speicherkapazität 34 TB. Aber das geht ein Kein Gehirn in der Gesundheitsfürsorge. Und wenn ein Fehler auftritt, können alle Laufwerke gegen Wärme ausgetauscht werden. Der Austausch von Ersatzteilen kann schnell und ohne Ausfallzeiten erfolgen.

Während die DD6300 RAID-Konfiguration den Datensatz vor größeren Hardwarefehlern schützt, ist das EMC Data Domain-Betriebssystem eingebettet und überwacht alle anderen. Sie stützt sich auf sektorspezifische Überprüfungen, Reinigen, Defragmentieren, Verifizieren, Testen und Snapshot-Prüfsummen und ist für die Selbstheilung konzipiert, um sicherzustellen, dass es zu keiner Datenverschlechterung oder einem Bit-Verfall kommt, selbst wenn auf die Datensätze seit Jahren nicht zugegriffen wurde.

Fähigkeit zu fügen Sie einfach und schnell selbstheilende, zuverlässige und übermäßige Lagerung hinzu – ohne dass ein dedizierter Speicheradministrator erforderlich ist – macht den Dell EMC Data Domain DD6300 NAS zu einer leistungsstarken Lösung für die Anforderungen verschiedener Anbieterorganisationen.

Erweitern Sie Speicher, ohne ein neues Laufwerk hinzuzufügen

Obwohl es kein großer Verlust ist, hat es 12 enthält ein Plattenlaufwerk In der Dell EMC Data Domain reduziert das netzwerkfähige DD6300-Speichergerät in einer sehr redundanten RAID 6-Konfiguration die Gesamtspeicherkapazität des Geräts 48 Terabyte bis 34. Dies ist erforderlich, um sicherzustellen, dass keine Datensätze verloren gehen, selbst wenn sehr unwahrscheinlich ist, dass zwei Laufwerke gleichzeitig ausfallen.

Aber das ist nicht das Ende der Geschichte. Die mitgelieferte EMC OS Data Domain bietet nicht nur eine eigene Heilungs-Technologie, sondern unterstützt auch die Original-Deduplizierung – die perfekte Technologie für Aufzeichnungen im Gesundheitswesen.

Bei der Deduplizierung werden die allgemeinen Positionen im Dokument nur einmal gespeichert. Danach wird, anstatt dasselbe auf einer anderen Notiz zu speichern, ein kleiner Zeiger eingefügt. Bereiche wie die Felder “Name” und “Datum” im Formular oder die Adresse des Krankenhauses – welche Felder jede Person beim Besuch eines Arztes ausfüllen muss – unterliegen der Deduplizierung.

Häufige Felder wie Namen können in Tausenden von Datensätzen enthalten sein. Anstatt jedoch jede Instanz des Vornamens, des mittleren Vornamens und des Nachnamens zu speichern, wird der Zeiger verwendet. Bei Notizen sucht das System den Zeiger nach dem Vornamen und füllt dieses Feld aus, da es mit jeder anderen Instanz des Formulars identisch ist. Der tatsächliche Name des Patienten wird zusammen mit kleinen Anweisungen nur einmal gespeichert.

Dadurch können nur wenige Kilobytes pro Notiz eingespart werden. Aber es hat sich tausendfach vervielfacht, fügte er hinzu – insbesondere im Bereich der Gesundheitsfürsorge, wo dieselbe Form seit Jahren wiederholt verwendet werden kann. Die NAS DD6300 Data Domain enthält diese Technologie und kann die Hauptspeicherkapazität des Geräts erheblich beeinflussen.

In meinen Tests waren schließlich 34 TB des ursprünglichen Speichers fast erreicht 100 TB Kapazität mit Deduplizierung und generische Stapel, identische Formulare, die mit zufälligen Informationen gefüllt sind. Im Allgemeinen sagen Speicherunternehmen, dass die Deduplizierung die Speicherkapazität um das 10- bis 30-fache der ursprünglichen Kapazität erhöhen kann. Im Gesundheitswesen liegt sie jedoch aufgrund der Ähnlichkeit der Aufzeichnungen fast immer am oberen Ende dieser Schätzung.

Das Hinzufügen von Deduplizierung zur Vereinfachung der Installation und Verwaltung von Geräten ist ein weiterer Grund, warum Data Domain DD6300 NAS die richtige Wahl für Organisationen im Gesundheitswesen ist.

Spezifikationen

Speicherkapazität: 48 TB Rohkapazität
Laufwerksschächte: 12 (jeweils 4 TB)
Laufwerkstyp: 600 MBit / s, 7.200 U / min
Größe: 30,5 x 19 x 3,4 Zoll
Schwer: 82 Pfund

Der Artikel oben stammt ursprünglich aus: : HealthTech

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here