Ein neues Gesundheitsunternehmen, gegründet von Amazon, J.P. Morgan Chase und Berkshire Hathaway haben Atul Gawande zum Chief Executive Officer der Organisation gewählt.

Gawande ist ein weltweit renommierter “Chirurg, Schriftsteller und Innovator im Bereich der öffentlichen Gesundheit”, der am Brigham and Women Hospital endokrine Chirurgie praktiziert und an der Harvard Medical School Professor ist, heißt es in einer Erklärung des neuen Unternehmens. Gawande wird die Führung der Organisation übernehmen 9. Juli.

“Ich freue mich sehr, der Geschäftsführer dieser Gesundheitsinitiative zu sein”, sagte Gawande in einer Pressemitteilung. “Ich habe meine Karriere im Gesundheitswesen dem gewidmet Aufbau skalierbarer Lösungen für bessere Gesundheitsdienste Dies rettet Leben, reduziert Leiden und eliminiert verschwenderische Ausgaben in den USA und auf der ganzen Welt. Jetzt habe ich die Unterstützung dieser außergewöhnlichen Organisationen, um diese Mission mit noch mehr Einfluss auf mehr als eine Million Menschen zu verfolgen und dadurch ein besseres Behandlungsmodell für alle zu schaffen. Diese Arbeit ist zeitaufwändig, muss aber erledigt werden. Das System ist kaputt und vielleicht besser. “

Der Artikel oben stammt ursprünglich aus: : HealthTech

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here